Asides

Einladung in die Ausdauerschule

Letztens fragte ich einen Freund, ob er Lust auf ein paar Runden Wasserski am Langenfelder See hätte. „Sonntag? Ach schade. Da kann ich nicht. Meine Frau und ich müssen uns ein Haus anschauen„. Was hat er da gesagt? „Müssen„? Muss er wirklich?

Ja, er ist verheiratet. „Ja, ich will“ hat er in der Kirche gesagt. Von Müssen keine Rede. Nun, jetzt ist sie schwanger. Ja, da ist es vorausschauend, sich häuslich zu vergrößern. Schließlich kommt ein Kind. Doch sie müssten nicht. Sie wollen umziehen. Ja, es bietet sich an, die Besichtigung am Sonntag zu machen. Es ginge grundsätzlich auch montags oder freitags Nein, sie müssten nicht, sie wollen sich am Sonntag das Haus anschauen.

Warum sagen wir dann „müssen„?

Continue reading