Tag Archives: Ingo Engelhardt

Ingo und die wilden Straßenläufer

„Wenn der Schutzmann kommt, habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder: Ihr sagt zu ihm,
dass Veranstaltungen auf öffentlichem Verkehrsgrund gemäß Versammlungsgesetz und Grundgesetz grundsätzlich genehmigsfrei sind, wenn sich weniger als 500 Personen versammeln und das überörtliche Straßennetz nicht beansprucht wird. Oder: ihr greift in eure rechte Hosentasche, und zeigt ihm einfach das hier…“ (Ingo formt mit seiner Hand ein Neulexem).

Die letzten Worte gehen unter im johlenden Jubel, Klatschen und massenhaft in die Höhe gereckter Mittelfinger.
Continue reading

StrongmanRun: Strecke

Statt DTM und Formel 1 starteten am Samstag mehr als 12.000 Läuferinnen und Läufer auf dem Nürburgring. Was 2007 mit 1.200 Teilnehmern auf einem Truppenübungsplatz in Münster begann, ist heute zur stärksten, größten und faszinierensten Laufveranstaltung ihrer Art geworden: 2 Runden á 10,8 Kilometer, 15 Hindernisse pro Runde, 650 Höhenmeter. 500 Hektar Herausforderung, 600 Fußballfelder Fläche. Anders als am Nürburgring habe ich hier nicht so viel Platz, deshalb unterteile ich die Berichte zum diesjährigen StrongmanRun-Erlebnis in verschiedene Abschnitte. Heute: Bericht zur Strecke.

Continue reading