Tag Archives: Bergfriedlauf

Bericht: 3. Bergfriedlauf in Solingen (Upd.)

Bericht des Solinger Tageblatts: „Schwitzen im Kettenhemd
Bericht des Solinger Boten: „Bergfriedlauf lockte zahlreiche Zuschauer
Bericht + Fotos im Schloss Burg Blog: „3. Bergfriedlauf

Ritter Sport, running pleased: 14 Kilo Rüstung, 40 Teilnehmer, 131 Stufen und Tonnen Spaß – der 3. Solinger Bergfriedlauf ist gelaufen. Heute nur ein kurzes erstes Fazit vom Sturm auf den Turm, denn gleich stehen noch 2 Stunden Dauerlauf auf dem Trainingsplan. Fotos dann im Laufe der kommenden Woche, samt Links auf die regionale und überregionale Presse, die heute zahlreich vertreten war. Ihre Notizblöcke sind volldiktiert, die Speicherkarten der Cams gut gefüllt – das wird im journalistischen Nachgang noch sehr spannend – vor Ort war auch das Laufmagazin RUNNING!
Continue reading

Sturm auf den Turm am 15. Mai

Bergfried. altdeutsch Bercfrit, französisch Beffroi, englisch Keeptower. Hauptturm mittelalterlicher Burgen. Warte, Wehrturm und letzter Rückzugsort bei Belagerung. In der Neuzeit Wahrzeichen, Museum, Ausguck und neuerdings auch Arena. Am 15. Mai startet wieder der Sturm auf den Turm, der Spurt auf die Burg, der Treppenlauf im Kettenhemd: Schlosstor auf für den 3. Solinger Bergfriedlauf!

Continue reading

3. Solinger Bergfriedlauf

Sturm auf die Burg am 15. Mai, und ich bin wieder dabei: 2009 debütierte erstmals das Spectaculum „Bergfriedlauf“ auf Schloss Burg.  Wer Lust auf einen FunRun der besonderen Art hat, schickt eine kurze Nachricht an bergfriedlauf@solinger-tageblatt.de, den Organisator des Events.

Da mich das angelegte Kettenhemd seinerzeit irgendwie runtergezogen hat, habe ich das vergangene Jahr ausschliesslich für zieloptimiertes Training genutzt, um in diesem Jahr gestärkt diesen regionalen, sportlichen Leckerbissen zeitlich zwischen StrongmanRun und CrossTriathlon zu verputzen. Unbedingter USP des Laufs: Er ist gefühlt im Ziel für den Moment nicht minder anstrengend als der Rest, dafür geht´s ziemlich schnell – nach rund einer Minute ist alles vorbei. Eine regelrechte Finish-Garantie! Einzigartig ist das Ambiente, die Burg und die Laufkleidung: Vergesst federleichte Laufklamotten: Harnisch und Helm 4ever! Der Lauf im Ritter-Dress lehrt Demut, im Anschluss schätzt man Asics, Nike und Craft um so mehr.

Update folgt wie immer ausführlich in Wort und Bild nach dem Lauf.

Rekonvaleszenz, Ziele

Rekonvaleszenz, lateinisch „reconvalescere“ – „wieder kräftig werden, wieder stark werden“, ist ein Fachbegriff der Medizin und der Rechtswissenschaft. Genau da bin ich. Diese Woche steht´s mit den Gelenken nach vergangenem Sonntag wieder gut, bei den Muskeln ist soweit alles wieder in Ordnung- mit Ausnahme (wieder) des besagten, unteren Streckers am rückwärtigen Oberschenkel. Sportgels, Pferdebalsam und Sportbandage lassen mich nicht nur nett duften, sondern das kleine Handicap hoffentlich in endlicher Zeit schnell verblassen. Continue reading

Das war der Solinger Bergfriedlauf

Das Wichtigste zuerst: Fotos der Veranstaltung hier, besondere Erwähnung zweiter Zeitlupenvideos (Startphase, Video1, Video2, Tipp: Auf „HQ“ oben rechts klicken, dann ist die Qualität besser). Der 1. Solinger Bergfriedlauf selbst bestach durch eine perfekte Organisation, Moderation und gut 20 hochmotivierte „“Athleten“, die dieser Bezeichnung läuferisch aber auch wirklich alle Ehre machten. Continue reading