2. Wuppertaler Zoo Berglauf (Zoolauf)

Kleines „best of“ vorab hier für euch. Gut 400 weitere Fotos inklusive Links zu den Ergebnissen folgen am Donnerstag. So viel sei vorab gesagt, die Veranstaltung war wieder tierisch hot.

Update: Komplette Bildgalerie jetzt hier. Freie Verwendung der Fotos gern unter Berücksichtigung der Creative Commons  (by-nc-sa), hochaufgelöstes Material einfach auf Anfrage. Viel Spaß beim Entdecken!

2 Wuppertaler Zoolauf Zoo Berglauf Wuppertal Ergebnisse Fotos Bilder Bericht Wuppertal Staffel Mixed Herren Damen Kinder Bambini Tiere Bericht Blog Dahl Alf

Ausblick: StrongmanRun 2014

Half Marathon – Full Pain: Am kommenden Samstag starten wieder mehr als 12:000 Läufer beim größten Hindernislauf der Welt, mitten in der Grünen Hölle des Nürburgrings: Der StrongmanRun.

Fotos und Berichte der bisher miterlebten Ausgaben hier:

2011: Die Herren des Rings
2012: Probier was Neues bei 3°
2013: Show of Force

Wer sich nicht an den Start wagt, kann das Mega-Event live am Bildschirmgerät seines Vertrauens bei SPIEGEL.TV am Samstag hier mitverfolgen. Der Hauptlauf startet um 13:00 Uhr, der Stream ist online bereits ab 12:15 Uhr.

Der StrongmanRun ist mit Ausgaben u. a. in Luxenburg, Belgien und Italien im europäischen Umfeld international, aufgrund der enormen Nachfrage gibt es ihn seit 2014 gleich doppelt: Mit Ferropolis geht das Original aller Hindernisläufe am 30. August in Gräfenhainchen an Start. Kennt ihr nicht? Die Stadt aus Eisen. Und es ist keine Übertreibung, dass der #SMR von Jahr zu Jahr besser wird, eine unübertroffene Mischung aus Spaß und tatsächlicher Härte, ganz nach eigenem Gusto graduierbar. Und wenn die Herzen schneller und höher schlagen, ist natürlich auch Brooks nicht weit. Run happy & stay dirty!

 

#Travelthon: Africa is amazing

3.800 Kilometer in 5 Flugstunden trennen die Seychellen vom nächsten Ziel des Travelthons: Afrika. Auf dem Reiseplan steht im Krüger Nationalpark die Fauna und Flora des Nordostens von Südafrika.
Continue reading

Verkürzt langes Laufen das Leben?

Amerikanische Forscher haben herausgefunden… So war es Anfang April wieder zu lesen. Erst dachte ich an einen Aprilscherz, doch diesmal geht es (wieder einmal) um die Frage, ob langes Laufen oberhalb von 35 Kilometern die Woche (und wiederholte Marathons) noch gesund sein kann. Die Meldung findet sich im gleichen Wortlaut in zahlreichen Print- und Onlinemedien. Bislang eher englischsprachig, doch in Deutschland sicher nur nur eine Frage der Zeit.

Zeitungsleser fühlen sich beim Lesen dieser „wissenschaftlichen Erkenntnisse“ eventuell bestätigt: Sport ist Mord. Noch schändlicher als Sucht, sowas seinem Körper und den Mitmenschen überhaupt zuzumuten. Immer diese Fitnessverrückten. Das haben sie davon! Zuletzt heute thematisiert in der Westdeutschen Zeitung (und hier näher beleuchtet).

Ehrlich gesagt kann ich es einfach nicht mehr hören, doch mal eins nach dem anderen und fragen wir uns: Was hat es mit der aktuellen Studie zur Tödlichkeit vom andauernden Marathontraining auf sich?
Continue reading