Läufers delight III – Heißes Ofenfilet

Macht satter als jedes Kohlenhydrategel und geht beinahe so schnell von der Hand in den Mund: Heisses Ofenfilet, mit krossen Kartoffeln, süssen Tomaten, saftigen Schweinefilet und würzigen Kräutern: In 45 Minuten frisch auf dem Tisch und mit 375 kcal pro Portion auf der Waage: Leistungen geht durch den Magen.


Zutaten für 4 Portionen:
500 g große Kartoffeln
4 Schweinefilets á 150 g
2 Zwiebeln
20 Kirschtomaten
3 Stiele Thymian
3 Zweige Rosmarin
150 ml Fleischbrühe
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen, und in feine Scheiben hobeln. Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, und 2 EL ÖL untermischen. Anschliessend den Boden einer Auflaufform mit der Mischung auslegen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) auf der 2. Schiene von unten für 15 Minuten garen.

Schweinefilets salzen und pfeffern. Scharf anbraten mit 2 EL ÖL, dann herausnehmen. Kirschtomaten in der Pfanne anbraten, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Tomaten und Kräuter auf der Kartoffelmischung verteilen. Brühe hinzufügen und weitere 15 Minuten im Ofen garen. Zwischendurch mit Olivenöl beträufeln, um ein Austrocken zu verhindern.

Weitere Rezepte:
Läufers delight I: Scharfes Rindchen
Läufers delight II: Rindfleisch madagassisch
Das Beste Rührei der Welt[tm]

Flattr this

(Visited 29 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.